Edelmetall-Depot, Silber kaufen, Gold erwerben, Edelmetall-Sparplan, Platin und Palladium als sicheres Investment, Vermögensschutz
Edelmetall-Depot.com

Rentenversicherung freiwillige Beiträge

Wollen Sie freiwillige Beiträge in die Rentenversicherung einzahlen?

Wenn Sie freiwillige Beiträge in die Rentenversicherung einzahlen möchten, so ist das nicht immer in jedem Fall gut. Wenn Sie kurz vor Rente stehen, kann das gut sein, muss aber nicht. 

Wenn Sie freiwillige Beiträge in eine private Rentenversicherung einzahlen möchten, so ist dies bei der gegenwärtigen Gesetzes- und Zinslage i.d.R. nicht gut. Einerseits werden 25 bis 30 Prozent Ihrer freiwillige Beiträge durch die Verwaltungskosten der privaten Rentenversicherung sofort "aufgefressen". 

Möchten Sie 75 % oder 100 % Ihrer freiwilligen Beiträge anlegen?

Wenn wir vom besten Fall, also nur von 25 Prozent Verwaltungskostenanteil, ausgehen, dann bleiben noch drei Viertel ihrer freiwilligen Beiträge übrig, die das Management der Rentenversicherung investieren kann. Von Gesetzeswegen darf die Rentenversicherung Ihre Beiträge nur in sichere Geldanlagen investieren, also keine riskanten Aktien oder gar Optionssscheine.

Niedrigzins bringt wenig Rendite

Aufgrund der Niedrigzinspolitik können diese Geldanlagen nur geringe Zinsen abwerfen, vielleicht zwei Prozent, vielleicht aber auch nur ein Prozent Rendite pro Jahr. Auch von dieser Rendite darf sich die Rentenversicherung etwas einbehalten. Den anderen Teil schreibt sie Ihrem Rentenversicherungskonto gut.

Nehmen wir an, die Rentenversicherung bekommt 3 Prozent für die übrigen 75 Prozent Ihrer Beiträge und schreibt Ihnen 2 Prozent gut. D.h. Sie bekommen eine Rendite von 2 Prozent auf 75 Prozent Ihrer freiwilligen und und Ihrer Pflichtbeiträge, d.h. 1,5 Prozent auf die Bruttobeiträge (100 %).

Sie erhalten also 1,5 Prozent Renditen auf Ihre eingezahlten Beiträge.

Wie hoch ist die aktuelle Inflationsrate?

Sie ahnen sicher auf was wir hinaus wollen. Sie würden Ihre freiwilligen Beiträge in eine schlechte Geldanlage investieren. Überschüsse können Rentenversicherungen derzeit keine erwirtschaften. Änderungen im Versicherungsgesetz erlauben es den Rentenversicherungen, sogar an bereits gewährte Überschüsse heranzugehen, wenn das Unternehmen in Gefahr gerät. Auch ein Garantiezins von 1,25 Prozent muss erst einmal erwirtschaftet werden.

Wohin mit den freiwilligen Beiträgen? Welche Alternativen gibt es zur staatlichen und zur privaten Rentenversicherung?

Experten empfehlen, freiwillige Beiträge zur Rentenabsicherung in Sachwerte zu investieren. Eine Immobilie kommt für viele nicht (mehr) in Frage. Es gibt gute Alternativen für die private Altersabsicherung, die auch mit kleinen Beträgen genutzt werden können, beipsielsweise physisches Gold oder ein Edelmetall-Depot.

Die Lagerstätten für Gold, Silber, Platin und Palladium sind endlich. Die jährliche Förderung dieser Edelmetalle kann die Nachfrage nicht befriedigen. Aufgrund steigender Weltbevölkerung und steigenden Wohlstandes in Asien wird die Nachfrage noch weiter angefacht.

Was ist die logische Konsequenz für die Edelmetallpreise?

Wir bieten Ihnen an, mit kleinen, freiwilligen Beträgen einzusteigen und Edelmetallpreise wie Großabnehmer zu erhalten.

Vermögen inflationsgeschützt per Edelmetall-Depot vermehren
Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Vermögen inflationsgeschützt mit einem Edelmetall-Depot (Gold, Silber, Palladium, Platin) vermehren.

Infos, Details, Anbieter zu Rentenversicherung freiwillige Beiträge in:


Edelmetall-Themen sind Edelmetall-Depot.com. Freiwillige Beitragszahlung Rentenversicherung, Geld in private Rentenversicherung einzahlen, Rentenversicherung eine gute Geldanlage?, Edelmetalldepot zur Altersabsicherung, Edelmetalle zum Vermögenaufbau. Rentenversicherung freiwillige Beiträge.

Altersabsicherung und freiwillige Beiträge zu Renten-versicherung

Wußten Sie, dass nur höchsten 75 % ihrer Beträge in einer privaten Rentenversicherung zur Altersabsicherung genutzt werden können?

Wußten Sie, dass die Renditen in der staatlichen Rentenversicherung noch schlechter sind?

Möchten Sie Ihre freiwilligen Beiträge sinnvoll und sicher anlegen?

>>> Hier klicken

Letzte Änderung: Freitag, 16.10.2015   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart
Edelmetall-Depot, Silber kaufen, Gold erwerben, Edelmetall-Sparplan, Platin und Palladium als sicheres Investment, Vermögensschutz